Relauch - ReDesign - neue Webseite ? Was versteht man darunter ?

Website Relaunch, wenn sich Inhalte und Design auf einer Webseite maßgeblich ändern.

Webseiten Redesign, wenn nur das Design geändert wird. (Inhalte und Grobkonzeption bleibt erhalten)

Optimierung Ihres Internetauftrittes

Im Zeitalter von Internet of Things, Web 4.0, Industrie 4.0 etc. wird immer deutlicher, dass ein wesentlicher Bestandteil des Unternehmensauftrittes eine Website ist, die dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Der eigene Internetauftritt sollte nicht nur in Bezug auf die Leistungsfähigkeit den modernen Ansprüchen entsprechen, sondern auch im Blick auf die grafische Gestaltung auf der Höhe der Zeit sein. Hier ergeben sich mittlerweile Design-Optionen, die vor Jahren noch nicht denkbar waren.

Relaunch Optimierung des vorhandem Internetauftritts
Sinnvoll ? neue Technologien eröffnen neue Möglichkeiten
Möglichkeiten
  • modernes Design
  • Suchmaschinenoptimierung
  • mehr Conversations
Dauer je nach Umfang
Preis je nach Umfang ab €699.-

Was macht einen Website-Relaunch notwendig?

CMS als Basis

Kann Ihre Website schnell und mit relativ geringem Auf­wand aktualisiert werden? Je nach Art des Unter­neh­mens wird nach einer bestimmten Zeit eine Anpassung der In­hal­te notwendig. Das betrifft nicht nur das Aus­tauschen von Bildern, sondern besonders auch Texte müssen re­gel­mäßig erneuert werden. Dies kann sehr auf­wän­dig sein, wenn für die Website kein Content Management System (CMS) verwendet wird. In einem CMS hingegen können Sie im Redakteursmodus Ihre Inhalte recht einfach aktualisieren.

Neue Funktionen

Gibt es Funktionen, die durch Ihren aktuellen Internetauftritt nicht abgedeckt werden? Dies können Elemente wie ein Newsletter-Modul oder Nachrichten, ein Forum, Gästebuch, Download-Bereich, Google-Maps und viele weitere sein. Oft können solche innovativen Module oder selbst eine weitere Website-Sprache nicht ohne erheblichen technischen und zeitlichen Aufwand in die alte Website integriert werden. Das kann zu unverhältnismäßig hohen Kosten führen.

Neue Gestaltungselemente

Moderne Websites sind weniger textorientiert als früher. Wesentliche Gestaltungselemente sind heute große oder abwechselnde Bilder (sogenannte Slider), Videos, Bild­anzeigen mit verschiedenen Effekten wie beispielsweise Lightbox und vieles mehr. Zusätzliche Gestaltungs­mög­lich­keiten ergeben sich durch besondere Schriften (Webfonts) und CSS3-Optionen. Durch gestal­te­rische „Nach­rüstungs­maß­nahmen“ kann der ursprüngliche Charakter einer Website jedoch auch verloren gehen.

Benutzerfreundlichkeit

Eine gute Benutzerführung und generell die Benutzer­freund­lich­keit sollten beim Entwurf einer Website immer im Mittel­punkt stehen. Leider können die Innovationen im Web-Bereich auch dazu führen, diesen Aspekt nicht mehr im Fokus zu haben. Aufwändig pro­grammierte „Spie­le­reien“ können schnell veralten und die Besucher vielleicht sogar nerven. Wenn Ihre Website auch auf mobilen Geräten funktionieren soll, worauf man heute nicht mehr verzichten kann, führt dies oft zu weiteren Problemen.

Mode im Wandel

Websites können nicht nur inhaltlich, sondern auch im Er­scheinungs­bild schnell veralten. Machen Sie doch einmal die Probe! Schauen Sie sich die Websites von Konkurrenten oder Unternehmen ähnlicher Branchen an und beobachten Sie, was Sie dabei empfinden. Sie werden schnell erkennen, was zeitgemäß, langweilig oder völlig veraltet wirkt. Natürlich kann man über Geschmack streiten. Sie wollen aber mit Ihrem Angebot eine bestimmte Ziel­gruppe erreichen, deren Geschmack es gilt im Auge zu behalten.

Suchmaschinenoptimierung

Wir sagen hier ganz offen: Ohne Expertenwissen werden Sie nur schwer dazu beitragen können, dass Ihre Website in den Suchmaschinen an vorderster Stelle gefunden wird. Wir empfehlen daher grundsätzlich, einen Profi zu Rate zu ziehen. Dieses Thema ist zu vielschichtig, um es stich­wort­artig zu behandeln. Nur ein Punkt: Oft stellt sich heraus, dass vermeintliche Tricks, die unter der Hand ge­han­delt werden, eher dazu führen, dass eine relativ gut posi­tio­nier­te Website bei den Suchmaschinen nach hinten fällt.

Positiv auffallen

Texte und Bilder, ggf. ergänzt um Videos und andere Ele­men­te, reichen allein nicht aus. Es geht in der Regel darum, In­teres­senten Ihr Angebot in der passenden Form zu prä­sen­tie­ren. Das haben Sie erreicht, wenn Sie in Ihrem Unter­nehmen Anfragen bekommen, die sich direkt auf Ihre Web­site beziehen. Es gilt, sich von Mit­be­wer­bern ab­zu­he­ben und die Besonderheiten Ihrer Angebote ge­eig­net her­vor­zu­he­ben. Das ist keine leichte Aufgabe, zumal Sie im Internet weltweit, jederzeit und von jedermann erreichbar sind.

  • Homepage

    private Webseite

  • Microwebseite

    simple Homepage für Informationen

  • Personalpage

    Online Visitenkarte