Trim Unterstützung nach SSD Tausch/Upgrade bei macOS gegen NICHT Original Apple Hardware

Trim manuell nach SSD Tausch aktivieren

macOS aktiviert den Trim-Befehl nur bei SSDs mit Apple-Firmware automatisch. Dies kann jedoch ab OS X Yosemite, macOS Version 10.10.4 problemlos manuell in der Kommandozeile nachgeholt werden. Das klappt bis hin zum aktuellen macOS 10.12 Sierra.

Öffnen Sie einfach ein Terminal-Fenster (terminal.app) und geben Sie dort folgendes Kommando ein:

sudo trimforce enable

Sie werden nach Ihrem Nutzerpasswort gefragt, das Sie verdeckt eingeben; es wird Ihnen während der Eingabe also nicht angezeigt. Drücken Sie danach „Enter“. Nun müssen Sie die Aktivierung noch mit „y“ und „Enter“ bestätigen. Anschließend startet Ihr Mac neu, dann ist Trim aktiviert.

Ob es geklappt hat, verraten Ihnen die Systeminformationen unter „SATA/SATA Express“: Nach Auswahl Ihrer SSD, sollte im rechten Teil des Fensters „Trim-Unterstützung: Ja“ stehen.

Diese Änderung geschieht auf eigene Gefahr.

WICHTIG! Es empfiehlt sich, vorher ein Backup anzulegen, um einem Datenverlust vorzubeugen.